Hinweise

Eine kostenlose Beratung kann vereinbart werden.

Die Behandlung  erfolgt nach Verordnung des HNO-Arztes, Kinderarztes, Neurologen, Internisten oder Hausarztes.

Kinder sind von Zuzahlungen in jedem Falle befreit.

Unsere Leistungen

In unserer Praxis oder bei Ihnen zu Hause behandeln wir alle sprachlichen Störungsbilder bei Kindern, Jungendlichen und Erwachsenen, mit folgenden Schwerpunkten:

  • Lautfehlbildungen, z.B. bei "SCH","S", "R", "K" usw.
  • Fehlerhafte Grammatik: Satzbildung und Bildung der Wortendungen auch im Kontext, z.B. in Bildergeschichten, freiem Gespräch, Texten und im Vortrag
  • Stimmstörungen, z.B. organisch bedingt nach Operationen, Unfällen etc. oder funktionell, wie nach Überlastung, Fehlgebrauch der Atmung etc.
  • Atemtherapie mit Behandlung der Stimme
  • Stottern und Tachylalie (zu schnelles Sprechen)
  • Schüchternheit und Sprechhemmung
  • Sprachstörungen nach Schlaganfall, Unfall oder Morbus Parkinson
  • Schluckstörungen und Zungenfehlfunktion (myofunktionelle Therpie)
  • Lautfehlbildung und Näseln bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
  • Sprachstörungen bei angeborenen oder erworbenen Behinderungen, z.B. M.Down, Hörstörungen (auch zentral bedingte)